Paddeln

Der ultimative Outdoor-Genuss besteht darin, mit Familie oder Freunden in der Abendsonne lautlos über stille Seen und seichte Wellen zu gleiten.

Schönes Paddeln

Schönes Paddeln

 

Immer mehr Besucher finden Freude daran, mit einem Kajak in See zu stechen. Der ultimative Outdoor-Genuss besteht darin, mit Familie oder Freunden in der Abendsonne lautlos über stille Seen und seichte Wellen zu gleiten. Und das in einer Weltnaturerbestätte!

Die abwechslungsreiche Küste mit vielen Buchten, Inseln und schmalen Wasserwegen macht Höga Kusten zu einem idealen Ort zum Kanu- oder Kajakfahren in Schweden. Zwischen den Inseln ist man geschützt vor den Tücken des offenen Meeres – und Sicherheit steht an erster Stelle. Als Starthilfe haben wir für Sie eine Übersicht mit lohnenden Zielen und praktischen Infos zusammengestellt.

Kajak und Kanu ausleihen

Die folgenden Unternehmen an der Hohen Küste verleihen Paddelboote (und meistens auch noch Ausrüstung für andere Aktivitäten).

Tipps vor der Paddeltouren

 

Folgende Dinge sollten Sie mitnehmen, vor allem auf mehrtägige Paddeltouren:

  • Sonnenbrille mit polarisierten Gläsern, damit es weniger blendet, wenn das Wasser die Sonne reflektiert.
  • Trinkwasser - mindestens 2 Liter zum Trinken und vielleicht etwas mehr zum Kochen.
  • Isomatte - unverzichtbar auf steinigem Untergrund.
  • Schuhe brauchen Sie, wenn Sie an Land gehen.
  • Wasserdichte tasche für Wertsachen, vor allem Handy und Kamera.
  • Karte und Kompass oder GPS.
  • Handtuch - am besten ein leichtes – zum Trocknen von nassen Füßen und Sitzen.
  • Essen, und damit meinen wir leckeres Essen! Paddeln macht nämlich hungrig.

Paddeltouren

Schwedens Hohe Küste hat quasi endlose Möglichkeiten zum Kanu- und Kajakfahren. Hier stellen wir einige der beliebtesten Paddeltouren vor. Weitere Vorschläge finden Sie hier.

Gut zu wissen

 

Holen Sie sich bei Ihrem Verleiher Hinweise zu den lokalen Gegebenheiten, besonders zu schönen Strecken und kniffligen Stellen. Lassen Sie sich auch zur Länge der Tour beraten, wenn Sie vorher noch nie oder nur selten gepaddelt sind. Achten Sie auch auf das Wetter und die Zeit des Sonnenuntergangs. Plötzliche Wetteränderungen können einen Tagesausflug zweimal so lang machen, sowohl körperlich als auch geistig. Kalkulieren Sie die Zeit großzügig und planen Sie Pausen ein. Mit Ratschlägen und vorsichtiger Planung haben Sie die besten Voraussetzungen für gelungene Paddeltour, wie sie nur die Hohe Küste bieten kann.

Man kann nicht pauschal voraussagen, wie lange eine bestimmte Distanz dauert. Der schwedische Outdoor-Verein Friluftsfrämjandet gibt jedoch folgende Zeiten als Anhaltspunkt an:

Leichte Tour: Anfänger, leichtes Paddeln in gemächlichem Tempo, ca. 10-20 km/Tag oder 2-4 h/Tag.

Mittlere Tour: geübter Paddler, ca. 15-30 km/Tag oder 3-5 h/Tag.

Anspruchsvolle Tour: sicherer Paddler, anspruchsvolles Paddeln, ca. 20-40 km/Tag oder 4-7 h/Tag.

Fetching products...

<% totalCount %> products loaded

Hallo! Hast du Fragen?

Höga Kusten Turistservice

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder wünschen eine persönliche Beratung?

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

10:00-16:00 Uhr