Naturschutzgebiete

An der Hohen Küste gibt es stolze 112 Naturschutzgebiete! Dichte, verwunschene Wälder, artenreiche Täler sowie Kieselfelder, die einst unter Wasser waren, sind nur drei Beispiele für die charakteristischen Landschaftsformen, die das UNESCO-Weltnaturerbe Höga Kusten ausmachen. Und nicht zu vergessen: die reizvollen Schäreninseln!

Naturschutzgebiete

Über hundert Naturschutzgebiete

 

An der Hohen Küste gibt es einen Nationalpark und über hundert Naturschutzgebiete. Mit anderen Worten: endlose Möglichkeiten, geschützte, unberührte Natur zu erkunden. Naturschutzgebiete werden ja schließlich gebildet, um die Artenvielfalt zu bewahren und Gebiete zu erhalten, die für eine Region typisch oder aber außergewöhnlich sind. Außerdem sollen die grünen Oasen uns Menschen dazu anregen, die Wanderschuhe anzuziehen und mal wieder zwischen Bäumen und Büschen herumzustromern, damit wir nicht zum Stubenhocker werden. Dank des Jedermannsrechts kann man sich in Schweden frei in der Natur bewegen und nach Herzenslust Beeren und Pilze pflücken. Nutzen Sie die Möglichkeit, in Höga Kusten fantastische Naturgebiete zu erleben, in denen Jahrtausende ihre Spuren hinterlassen haben.

Accessible nature reserves

 

There are some nature reserves accessible for everyone. Here are some tips of places that shows the greatness of this world heritage.

 

Einige ausgewählte Naturschutzgebiete

Karten zu allen Naturschutzgebieten

Auf der Website des Bezirksverwaltung von Västernorrland (Länsstyrelsen Västernorrland) finden Sie noch mehr Informationen und Karten zu allen Naturschutzgebieten an der gesamten High Coast (auf Schwedisch).

Fetching products...

<% totalCount %> products loaded

Hallo! Hast du Fragen?

Höga Kusten Turistservice

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder wünschen eine persönliche Beratung?

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag

09:00-17:00 Uhr