Die Felsritzungen von Nämforsen

Am Fluss Ångermanälven, genauer gesagt bei der Stromschnelle Nämforsen, hat man eine große Anzahl an Felsritzungen entdeckt. Rund 2.600 Motive sind direkt am Wasser in die Steine geritzt. Manche davon sind über 6.000 Jahre alt!

}More informationMehr Informationen

  • Äventyr & Fiske
  • Family
  • Par
  • Environmentally friendly

Suggested visit length: 2-3 timmar

Stunden : season open: tuesday - sunday june 15-august 15. 10.30-17.15. Other times by appointment

  • Parkplatz

Beschreibung

Hier finden sich Symbole der nordischen Jagdvölker, darunter viele Elche! Hunderte von Generationen müssen sich beim Nämforsen verewigt haben. Es gibt aber auch Zeichen, die auf Kontakte mit südlichen Gefilden hinweisen.

Die beeindruckende Sammlung der Felsritzungen, aber auch die charakteristische Umgebung der „Niplandschaft“ mit erodierten Hängen am Flussufer sowie die wilden, rauschenden Stromschnellen machen Nämforsen zu einem einmaligen Ausflugsziel, vor allem im Sommer. Ein Museum (Nämforsens Hällristningsmuseum) erklärt das prähistorische Phänomen der Felsritzungen. Dort gibts auch ein Café, eine Touristeninformation, einen Shop mit Andenken sowie Führungen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Museums.

Hallo! Hast du Fragen?

Höga Kusten Turistservice

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder wünschen eine persönliche Beratung?

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag

09:00-17:00 Uhr